PSA-HYDRO-STOP® Membran-Rückflußverhinderer

DN 40 – 500 PN 10 / 16* Mit Flanschen
Membrane aus NBR oder EPDM
Beschichtung aus Epoxid-Pulver oder Polyamid
Für alle Einbaulagen geeignet
Ohne mechanisch bewegten Teile, geräuscharm

Optional: Edelstahlstopfen, Buntmetallfrei, Umführung aus Edelstahl oder Kupfer

Category:

Description

DN 40 – 500 PN 10 / 16* Mit Flanschen
Membrane aus NBR oder EPDM
Beschichtung aus Epoxid-Pulver oder Polyamid
Für alle Einbaulagen geeignet
Ohne mechanisch bewegten Teile, geräuscharm

Bis zur Nennweite DN150 für 16 bar Betriebsdruck geeignet

Bis zur Nennweite DN300 in PN10 oder PN16 lieferbar. PN16 auch bis 16 Bar Betriebsdruck (1,6 MPa) geeignet

Optional: Edelstahlstopfen, Buntmetallfrei, Umführung aus Edelstahl oder Kupfer

Technik

Nennweiten: DN 40 – 500 PN 10 / 16*
Mit Flanschen nach EN 1092 Teil 2
Baulänge nach EN 558 Teil 1 Reihe 48
Anforderungen nach PED 97/23/EU Art. 1 Abs. 3 ohne CE-Markierung, für Wasser und Trinkwasser
Prüfungen nach EN12266
Gehäuse und Strömungskörper aus Kugelgrafitguss (GGG-40 oder EN-GJS-400-15)
Membrane aus NBR für Abwasser oder Öl bis 60°C , mit Epoxid Beschichtung gemäß KTW-Empfehlung sowie Arbeitsblatt W 270
Membrane aus EDPM nach Arbeitsblatt W270 für Trinkwasser, ölfreies Abwasser und Industriewasser bis 60°C nach KTW-Empfehlung, mit Epoxid Beschichtung gemäß KTW-Empfehlung sowie W 270
Membrane aus EPDM für Wasser > 60°C bis < 90°C nach KTW-Empfehlung, mit Polyamid Beschichtung gemäß KTW-Empfehlung sowie W 270

Download

Technische Daten

Allgemeine Einbau-, Wartungs- und Bedienungsanleitung

Einbau-, Betriebs- und Wartungsinstruktionen

Druckverlust Diagramm PSA HYDRO-STOP®

Poster HYDRO-STOP

Prospekt

Ausschreibungstexte zum Herunterladen für Typ W270

3D-Geometrie zum Herunterladen

Bilder

en_USEnglish
de_DEGerman en_USEnglish